5 Minuten Ikea-Hack: DIY-Garderobe fürs Kinderzimmer

IKEA Hack Garderobe

(Werbung wegen Markennennung, unbezahlt)

Nachdem ich auf Instagram schon sehr viele Fragen bekommen habe, wo man denn die kleinen süßen Holz-Garderoben fürs Kinderzimmer kaufen kann, gibt’s heute einen eigenen Blog-Beitrag dazu.

Die Idee dazu habe ich mehrfach auf Pinterest gesehen, ist also (leider) nicht auf meinem Mist gewachsen.

Was ihr dafür braucht: Gewürzregale („BEKVÄM“) vom schwedischen Möbelhaus (Achtung: gibt’s in der Küchen-Abteilung und nicht in der Markthalle), Acrylfarbe, Pinsel und natürlich Schrauben und Bohrmaschine.

Garderobe Babyzimmer

Als Garderobe werden die Gewürzregale verkehrt herum verwendet. Die Halterung hinten für die Wand (aus Metall, mit zwei Schrauben befestigt) muss dabei auch um 180 Grad gedreht werden. Ich habe zusätzlich die kleine Leiste in weiß mit einer Acrylfarbe aus dem Bastelladen gestrichen. Natürlich kann man auch die ganze Garderobe bemalen oder lackieren. Es geht sehr schnell, weil das Holz die Farbe auch ohne vorheriges Abschleifen super aufnimmt.

DIY-Kinderzimmergarderobe

Und wenn die Farbe getrocknet und das Regal angebohrt ist, dann geht’s an den schönsten Teil der Sache – nämlich ans Dekorieren.

Kinderzimmer-Garderobe

Besonders praktisch an den Garderoben ist, dass sie je nach Kleidungsgröße oder Saison sehr schnell umdekoriert werden können. Die kleinen Jäckchen, Kleider oder Hemden sind auch viel zu schade, als dass sie nur in Schränken oder Kommoden versteckt werden. Oben ist zudem Platz für Holz-Tiere, Schühchen oder andere Kinderzimmer-Accessoires.

Babygarderobe

Habt ihr noch Fragen oder Anregungen? Postet sie gerne in den Kommentaren.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code